MUC | München Airways

München Airways Group


August 2016 - Januar 2017

Gründung der München Airways

Zu diesem Zeitpunkt war unser Konzept noch nicht ganz ausgereift, dennoch hatten wir einen guten Start. Website und ACARS waren ebenfalls nicht modern und somit nicht konkurrenzfähig.

Januar 2017 - April 2017

Umstrukturierung

Wir wollten anders sein und suchten die Herausforderung sich von den anderen virtuellen Airlines zu unterscheiden. Unser erster Gedanke war eine Kooperartion mit der Aerosoft GmbH.

April 2017

Aerosoft Konzept

Das Treffen mit Aerosoft zahlte sich aus. München Airways konnte einen positiven Eindruck hinterlassen und erhielt die Zusage zu einem Kooperationskonzept.

April 2017 - Juli 2017

Umsetzung

München Airways durfte nun improvisieren und versuchen die Gedanken erfolgreich umzusetzen. Neue Internetseite, Operation Center, Hauseigene Acars Software, Hauseigene Dispatch Software, Lackierung der Flugzeuge.

Juli 2017 - August 2017

Aerosoft und München Airways Group

Aerosoft gab uns ein sehr gutes Feedback zurück. Wir konnte überzeugen und unser Partner ließ sich auf unser Konzept ein.

September 2017

Wir starten

Mit 40 Piloten und 400 Flügen pro Monat, startet die München Airways mit seinem neuem Konzept in Kooperation mit Aerosoft. Ab sofort wird unser Pilot für das Fliegen im Simulator mit Aerosoft Gutscheinen belohnt. Mehr dazu gibt es hier.